16 Cheschwan 5782 / Freitag, 22. Oktober 2021 | Thora-Parascha: Wajera
 
dot  Zu Favoriten hinzufügen   dot  Als Startseite festlegen  
 
   
    Neukunde    |    Login
  
    Mein Konto     Bestellverlauf     Hilfe
 
 
  Mein Land:  
  USA (Vereinigte Staaten von Amerika)   
 
   Sprache:  
  Deutsch   
 
   Währung:  
  US-Dollar   
 
   
Home Breslev Familie Spiritualität Sabbat Feiertage Kultur Essen und Rezepte
   Rabbi Nachmans Weisheit     Uman Rosch Haschana             
 
  Alle Kategorien  
 
 
 
Rabbi Nachmans Weisheit  
 
HomeBreslevRabbi Nachmans WeisheitDeute die Zeichen richtig
 
  Erweiterte Suche via
   Articles
 
   Suche
 
            
 

Deute die Zeichen richtig    

Deute die Zeichen richtig



Viele von uns kennen sicher diese Situation nur zu gut: wir wünschen uns etwas ganz sehr und wollen es unbedingt tun oder erreichen, ...

 



Viele von uns kennen sicher diese Situation nur zu gut: wir wünschen uns etwas ganz sehr und wollen es unbedingt tun oder erreichen, doch oft gelingt es uns nicht, gerade diesen Wunsch zu realisieren. Oftmals scheitern unsere konkreten Träume an der Realität oder sie werden uns von anderen Personen regelrecht ausgeredet.

Rabbi Nachman erzählte über einen jungen Mann, der sich ganz sehr danach sehnte einen Rabbi zu haben. Seinen Rabbi, der ihn immer lenken und motivieren würde!

Als der junge Mann endlich seinen Rabbi - einen großen Zaddik - gefunden hatte, wollte er natürlich sofort zu ihm reisen und mit ihm sprechen. Er wollte ihm erzählen, wie großartig er seine Bücher fand und wie alles was der Rabbi schrieb, ihm so unbeschreiblich hilfreich war.

Der junge Mann erzählte seinem Vater von seiner Absicht, den Zaddik zu besuchen. Der Vater war einerseits sehr erstaunt darüber, aber er freute sich doch sehr, dass sein Sohn nun endlich seinen Rabbi gefunden hatte. Deshalb fragte er ihn: „Wer ist denn dieser Rabbi?“  Sein Sohn antwortete, das es ein großer chassidischer Rabbi sei!

Darüber war der Vater schockiert, weil er den Chassidismus ablehnte und versuchte deswegen, seinen Sohn davon zu überzeugen, diesen Rabbi besser zu vergessen.

Da aber der Rabbi das Herz des Sohnes erleuchtet hatte, wollte er unbedingt zu ihm reisen. Mit ganzer Kraft hat er es letztendlich geschafft, seinen Vater zu überzeugen, mit ihm zusammen zu diesem Rabbi zu reisen.

Unterwegs sagte der Vater zu seinem Sohn: „Wenn uns unterwegs irgendetwas passieren sollte, wenn also irgendetwas - selbst die kleinste Kleinigkeit - nicht so gut für uns laufen sollte, dann ist das ein klares Zeichen, dass wir nicht zu diesem Rabbi fahren sollten …“

Als sie auf ihrem Weg eine Brücke überqueren wollten, brach auf einmal die Achse ihrer Kutsche auseinander und so kehrten sie um und gaben ihr Ziel auf.

Am Ende starb der noch junge Sohn und besuchte seinen Vater im Traum. Da erzählte er ihm , wie wichtig es für ihn doch nur gewesen wäre, diesen Zaddik zu treffen!

Manchmal stehen wir vor Problemen. Und es geschehen viele Dinge, die uns stören und uns dazu verleiten zu denken, dass wir unser Ziel nicht erreichen können oder gar das falsche Ziel verfolgen. Doch genau diese Probleme sind genau das untrügliche Zeichen dafür, dass wir unbedingt weiter machen müssen -so wie der Arisal (Rabbi Itzchak Luria Aschkenasi, einer der Verfasser der Kabbala) sagte: „Überall da wo es dir besonders schwer fällt, genau dort findest du deine Aufgabe!“





Kommentar    Kommentar
   Sehen Sie mehr Artikel von: Rabbiner David Kraus
   Lesen Sie mehr über: Rabbi Nachmans Weisheit




Zum Artikelanfang    Zum Artikelanfang       Artikel per E-Mail senden    Artikel per E-Mail senden          Weiterleiten       Druckversion    Druckversion


 Treten Sie dem Newsletter bei Treten Sie dem Newsletter bei
 
 
  
Wenn Sie weitere Artikel oder Breslev.co.il Beiträge über die E-Mail erhalten wollen, dann geben Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse ein:

   

 Zum Thema gehörende Artikel Zum Thema gehörende Artikel
 
 

 
Tora ist Leben!               Auf und Ab (2)               Der König
 
 Tora ist Leben!  Auf und Ab (2)  Der König


  0 Talkback     

Ihre MeinungIhre Meinung    Ihre Meinung    

 
 
  
Zu Ehren von:    Zum Gedenken an:
  
 
Hat Ihnen gefallen, was Sie gelesen haben?
 
Helfen Sie Breslev Israel, das Licht von Rabbi Nachman zu offenbaren.
Helfen Sie uns, diese Welt zu einer besseren Welt für uns alle zu machen!
 
Klicken Sie hier, um Breslev.co.il zu supporten
  
 
 
 Angebote des Tages Angebote des Tages
 
 
 
 
Back  1 2 3  Next
 
 
 
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
     
 
Back  1 2 3  Next
 
 
 Am häufigsten geklickt Am häufigsten geklickt
 
 
 
 
Up  1 2 3  Down
 
 
 Am häufigsten gelesen Am häufigsten gelesen
 
 
 
 
Up  1 2 3  Down
 
 
 Facebook Facebook
 
 
 
 Newsletter Newsletter
 
 
 
Abonnieren:   
 
   
 

 
 



  
 
 
open toolbar