8 Schwat 5781 / Donnerstag, 21. Januar 2021 | Thora-Parascha: Bo
 
dot  Zu Favoriten hinzufügen   dot  Als Startseite festlegen  
 
   
    Neukunde    |    Login
  
    Mein Konto     Bestellverlauf     Hilfe
 
 
  Mein Land:  
  USA (Vereinigte Staaten von Amerika)   
 
   Sprache:  
  Deutsch   
 
   Währung:  
  US-Dollar   
 
   
Home Breslev Familie Spiritualität Sabbat Feiertage Kultur Essen und Rezepte
   Elul     Rosch Haschana     Jom Kippur     Sukkot und Simchat Thora             
 
  Alle Kategorien  
 
 
 
IL:Unabhängigkeitstag  
 
HomeFeiertageIL:UnabhängigkeitstagMit Fragen antworten
 
  Erweiterte Suche via
   Articles
 
   Suche
 
            
 

Mit Fragen antworten    

Mit Fragen antworten



Wer sich der Israelkritik verweigert, hat schnell eine empörte Front gegen sich. Es ist deutlich leichter, Israel zu kritisieren, als Israel zu verteidigen.

 



Wer sich der Israelkritik verweigert, hat schnell eine empörte Front gegen sich. Es ist deutlich leichter, Israel zu kritisieren, als Israel zu verteidigen. Seit Jahren schon stehe ich fest zu Israel und verweigere mich der Mode, Israel in einer Form zu kritisieren, wie sonst kein einziges Land der Welt kritisiert wird. In den vielen Jahren habe ich die Erfahrung gemacht, dass nie jemand seine Position überdachte, weil ich Gegenargumente gebracht hatte. Menschen tendieren dazu, sich ungern belehren zu lassen. Wenn Menschen jedoch nicht etwas gesagt bekommen, sondern selbst etwas erkennen, kann dies Wunder bewirken.

Wir empfehlen daher, in kommenden Diskussionen, sei es nun auf Facebook oder in anderen Kontexten, nicht mit Argumenten zu antworten, sondern mit diesen Fragen:

Wie lautet Artikel 7 der Gründungscharta der Hamas?

Gibt es irgendein Land auf der Welt, das ein Gebiet mit einer Regierung, die sich so eine Charta gegeben und in ein paar Wochen über zehntausend Raketen abgeworfen hat, nicht flächendeckend bebombt hätte?

Gibt es irgendein Volk, neben Israel, das ein Gebiet, mit einer Regierung, die erklärt, das Volk vernichten zu wollen, mit Nahrung, Wasser und Medikamenten versorgt?

Gibt es irgendein weiteres durch totale Vernichtung bedrohte Volk, dem man vorwirft, dem Gebiet, wo die Vernichter regieren, nicht mit genug Wasser zu versorgen?

Gibt es irgendein Volk, das vernichtet werden soll, dessen Angehörige man als illegale Siedler bezeichnet, wenn sie es wagen, dort zu leben, wo die Vernichter sie nicht haben wollen?

Gibt es irgendein Land unter den vielen Nationen, die Israel vernichten wollen, das mit so vielen UN-Resolutionen belegt und kritisiert wurde wie Israel, das einzige Land auf der Welt, das von vielen Regierungen mit der totalen Vernichtung bedroht wird?

Warum?

Warum Israel?

Diese Fragen können Wunder bewirken, wenn sie von den Befragten beantwortet werden. Pochen Sie daher besonders auf die Beantwortung der ersten Frage:

Wie lautet Artikel 7 der Gründungscharta der Hamas?

Nutzen Sie gerne copy und paste. Es gibt kein Urheberrecht auf Fragen!

Sollten sich bei der Beantwortung der Fragen dennoch hinlänglich bekannte Floskeln der Israelkritik in die Antworten schleichen, empfehle ich die Verlinkung folgender Artikel:

Authentisch ist, entweder die Rede dieser Palästinenserin oder die Rede dieses Arabers lesen.
 
Irgendwann wird jeder denkende Mensch erkennen: Moment mal, Israel ist das einzige Land im Nahen Osten, wo ich nicht verfolgt werde, wenn ich nach den Rechten lebe, die mir in Deutschland selbstverständlich garantiert werden. Nur in Israel kann ich als Deutscher mit allen Rechten des Grundgesetzes leben. Meine pure Existenz ist somit nur in Israel möglich.

Es gibt kaum einen schöneren Moment in einer politischen Diskussion rund um den Nahen Osten, als dabei zu sein, wenn ein Israelkritiker von eben dieser Erkenntnis ergriffen wird.

Darauf muss jedoch jeder Israelkritiker selber kommen. Daher antworten sie in Zukunft nicht mehr. Stellen Sie nur noch Fragen!


Veröffentlicht von tapferimnirgendwo 
 





Kommentar    Kommentar
   Sehen Sie mehr Artikel von: Tapfer im Nirgendwo
   Lesen Sie mehr über: IL:Unabhängigkeitstag




Zum Artikelanfang    Zum Artikelanfang       Artikel per E-Mail senden    Artikel per E-Mail senden          Weiterleiten       Druckversion    Druckversion


 Treten Sie dem Newsletter bei Treten Sie dem Newsletter bei
 
 
  
Wenn Sie weitere Artikel oder Breslev.co.il Beiträge über die E-Mail erhalten wollen, dann geben Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse ein:

   

 Zum Thema gehörende Artikel Zum Thema gehörende Artikel
 
 

 
Konflikt zerschlägt Mythen               Die Sudenten aus Palästina               Die Erzfeinde
 
 Konflikt zerschlägt Mythen  Die Sudenten aus Palästina  Die Erzfeinde


  0 Talkback     

Ihre MeinungIhre Meinung    Ihre Meinung    

 
 
  
Zu Ehren von:    Zum Gedenken an:
  
 
Hat Ihnen gefallen, was Sie gelesen haben?
 
Helfen Sie Breslev Israel, das Licht von Rabbi Nachman zu offenbaren.
Helfen Sie uns, diese Welt zu einer besseren Welt für uns alle zu machen!
 
Klicken Sie hier, um Breslev.co.il zu supporten
  
 
 
 Angebote des Tages Angebote des Tages
 
 
 
 
Back  1 2 3  Next
 
 
 
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
     
 
Back  1 2 3  Next
 
 
 Am häufigsten geklickt Am häufigsten geklickt
 
 
 
 
Up  1 2 3  Down
 
 
 Am häufigsten gelesen Am häufigsten gelesen
 
 
 
 
Up  1 2 3  Down
 
 
 Facebook Facebook
 
 
 
 Newsletter Newsletter
 
 
 
Abonnieren:   
 
   
 

 
 



  
 
 
open toolbar