3 Cheschwan 5781 / Mittwoch, 21. Oktober 2020 | Thora-Parascha: Noach
 
dot  Zu Favoriten hinzufügen   dot  Als Startseite festlegen  
 
   
    Neukunde    |    Login
  
    Mein Konto     Bestellverlauf     Hilfe
 
 
  Mein Land:  
  USA (Vereinigte Staaten von Amerika)   
 
   Sprache:  
  Deutsch   
 
   Währung:  
  US-Dollar   
 
   
Home Breslev Familie Spiritualität Sabbat Feiertage Kultur Essen und Rezepte
   Elul     Rosch Haschana     Jom Kippur     Sukkot und Simchat Thora             
 
  Alle Kategorien  
 
 
 
Schawuot  
 
HomeFeiertageSchawuotTora vom Sinai
 
  Erweiterte Suche via
   Articles
 
   Suche
 
            
 

Tora vom Sinai    

Tora vom Sinai



Warum heißt es, Mosche habe die Tora vom Sinai erhalten, und nicht: „Mosche erhielt die Tora von Gott“?

 



Mosche erhielt die Tora vom Sinai (Pirke Avot 1:1)
 

Warum heißt es, Mosche habe die Tora vom Sinai erhalten, und nicht: „Mosche erhielt die Tora von G-tt“?

Dies ist nach dem Midrasch zu erklären: Als G‑tt die Tora Israel geben wollte, versammelten sich die Berge und jeder rühmte sich der eigenen Vorzüge, auf dass auf ihm die Tora gegeben werde. Sagte G‑tt zu ihnen: „,Was erhebt ihr euch, höckerige Berge, diesen Berg (d.h. Sinai) hat sich G-tt ersehen zu Seinem Niederlassen.‘ (Ps. 68:17) Euer Stolz macht euch zu ,höckerigen Bergen‘ und entzieht euch das Anrecht, dass die Tora auf euch gegeben werde. Der Berg Sinai aber, er ist der niedrigste aller Berge und auf ihm werde Ich die Tora geben.“

Daraus lernen wir, dass Selbstaufgabe und Demut unverzichtbare Bedingung für das Empfangen der Tora und ihr Studium sind. Das zeigt die Mischna mit ihrer Wortwahl: Der Empfang der Tora findet ausgerechnet am Berg Sinai statt - unter Selbstaufgabe und Demut.

Laut dem aber kann andersherum gefragt werden: Wenn Demut eine Vorbedingung ist, wozu überhaupt ein Berg, so niedrig er auch sein möge, und nicht ein Tal, wenigstens eine Ebene?

Die Antwort ist, dass der niedrige Berg einen Idealzustand darstellt: Grundsätzlich ist dem Menschen Demut geboten. Gleichzeitig sind Entschlossenheit, Standfestigkeit und Mut geboten, sobald es Hindernisse beim Erfüllen der Gebote gibt, wie zu Beginn des Schulchan Aruch festgehalten wird: „Und man schäme sich nicht der Spötter“ (Orach Chajim 1:1).


 

Das ganze Volk sah die Stimmen Ex. 20:15
 
Sie sahen das Hörbare und hörten das Sehbare.

Midrasch Lekach Tov, Raschi

Als physische Wesen sehen wir nur die physische Realität. G-ttlichkeit und Spiritualität dagegen können wir bloß „hören“ - man kann darüber diskutieren, etwas davon vielleicht verstehen, aber nur mit großer Anstrengung kann man diese Sphären erfahren, und das nur
flüchtig. Bei der Offenbarung am Sinai jedoch sah das jüdische Volk, was gewöhnlich gehört wird - es erfuhr das G-ttliche als unmittelbare, greifbare Realität. Was dagegen für gewöhnlich gesehen wird - das Materielle - wurde bloß „gehört“ und konnte nach Belieben akzeptiert oder zurückgewiesen werden.



Mehr über die Chabad-Bewegung und den Chabad-Rebbe finden Sie hier.





Kommentar    Kommentar
   Sehen Sie mehr Artikel von: Rabbiner Menachem Mendel Schneerson
   Lesen Sie mehr über: Schawuot




Zum Artikelanfang    Zum Artikelanfang       Artikel per E-Mail senden    Artikel per E-Mail senden          Weiterleiten       Druckversion    Druckversion


 Treten Sie dem Newsletter bei Treten Sie dem Newsletter bei
 
 
  
Wenn Sie weitere Artikel oder Breslev.co.il Beiträge über die E-Mail erhalten wollen, dann geben Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse ein:

   

 Zum Thema gehörende Artikel Zum Thema gehörende Artikel
 
 

 
Für alle Zeiten               Countdown bis zur Offenbarung               Vorschule
 
 Für alle Zeiten  Countdown bis zur Offenbarung  Vorschule


  0 Talkback     

Ihre MeinungIhre Meinung    Ihre Meinung    

 
 
  
Zu Ehren von:    Zum Gedenken an:
  
 
Hat Ihnen gefallen, was Sie gelesen haben?
 
Helfen Sie Breslev Israel, das Licht von Rabbi Nachman zu offenbaren.
Helfen Sie uns, diese Welt zu einer besseren Welt für uns alle zu machen!
 
Klicken Sie hier, um Breslev.co.il zu supporten
  
 
 
 Angebote des Tages Angebote des Tages
 
 
 
 
Back  1 2 3  Next
 
 
 
 
  •  
  •  
     
  •  
  •  
  •  
 
Back  1 2 3  Next
 
 
 Am häufigsten geklickt Am häufigsten geklickt
 
 
 
 
Up  1 2 3  Down
 
 
 Am häufigsten gelesen Am häufigsten gelesen
 
 
 
 
Up  1 2 3  Down
 
 
 Facebook Facebook
 
 
 
 Newsletter Newsletter
 
 
 
Abonnieren:   
 
   
 

 
 



  
 
 
open toolbar