15 Ijar 5779 / Montag, 20. Mai 2019 | Thora-Parascha: Bechukotei
 
dot  Zu Favoriten hinzufügen   dot  Als Startseite festlegen  
 
   
    Neukunde    |    Login
  
    Mein Konto     Bestellverlauf     Hilfe
 
 
  Mein Land:  
  USA (Vereinigte Staaten von Amerika)   
 
   Sprache:  
  Deutsch   
 
   Währung:  
  US-Dollar   
 
   
Home Breslev Familie Spiritualität Kultur Sabbat Feiertage Breslev Forum
   Leben     Wissenschaft und Technik             
 
  Alle Kategorien  
 
 
 
Leben  
 
HomeKulturLebenVerlust ist Gewinn!
 
  Erweiterte Suche via
   Articles
 
   Suche
 
            
 

Verlust ist Gewinn!    

Verlust ist Gewinn!



Wir Menschen können lernen, dass Verlust auch Gewinn bedeutet, wenn wir bewusst werden.

 



Wir Menschen können lernen, dass Verlust auch Gewinn bedeutet, wenn wir bewusst werden.
 

Verlust
 
Von Beginn unseres Lebens verlieren wir.
 
Wir verlieren das uns umgebende Fruchtwasser bei unserer Geburt.
Wir verlieren unsere Kindheit, Jugend, Elternhaus ...
 
Jeder von uns wird ja vielleicht eine mehr oder weniger lange Liste seiner persönlichen Verluste parat haben und sich dann manchmal oder öfter fragen müssen, warum er überhaupt geboren wurde.
 
Wurden wir denn eigentlich gefragt, ob wir in ein Leben geboren werden wollen, in dem es doch für uns nur Verluste zu geben scheint?
 
Jede einzelne Stufe unseres Lebens trägt Verlust in sich und es scheint uns, dass Verlust mit unserem Leid einhergeht.
 
Es liegt an uns, wie wir damit umgehen und handeln und wie immer gibt es zwei Möglichkeiten zu einer Entscheidung:
 
Entweder ich jammere ständig über alles, was ich verloren habe und bin unglücklich und leide …
 
Oder mir wird bewusst, dass dieses Leben, - welches mir so wie es ist gegeben wurde -, in jeder Stufe die wunderbare Möglichkeit in sich birgt, auch in Verlusten einen Gewinn sehen zu können und ich somit nicht mehr leide - sondern ganz im Gegenteil, ich mich freuen kann über diese Erfahrung, die Leben heißt, in dem wir so vieles zu lernen haben. Wir müssen ja leben!
 
Gewinn
 
Von Beginn unseres Lebens gewinnen wir.
 
Wir gewinnen an Erlebnissen, Erfahrungen.
Wir gewinnen an Erkenntnissen, Einsichten …
 
Jeder von uns wird ja vielleicht eine mehr oder weniger lange Liste seiner persönlichen Gewinne parat haben und sich dann vielleicht nicht fragen, warum er überhaupt geboren wurde. Wir leben einfach so?
 
Jede einzelne Stufe unseres Lebens trägt Gewinn in sich und es scheint uns, dass dieser Gewinn uns gehört.
 
Es liegt an uns, wie wir damit umgehen und handeln und wie immer gibt es zwei Möglichkeiten einer Entscheidung:
 
Entweder ich freue mich über das, was ich gewonnen habe ausschließlich für mich selbst, oder ich erkenne, dass ich ja nur dann einen wahren Gewinn haben werde, wenn andere aus 'meinem' Gewinn keinen Verlust für sich davontragen. Schwer für uns, die wir alles nur aus unserem egoistischen Blickwinkel betrachten können.
 
Wir leben in einer dualistischen Welt:
 

  • Wir können 'Licht' nur erkennen, wenn wir Dunkelheit erfahren haben.

 

  • Wir können 'Glück' nur erkennen, wenn wir Unglück erfahren haben.

 

  • Wir können 'Gewinn' nur erkennen, wenn wir Verlust erfahren haben.

 
So ist es vom Schöpfer der Welt für uns gemacht worden, der uns dadurch immer die Möglichkeit gibt, uns zu entscheiden und uns darüber hinaus sogar die Möglichkeit gibt, alles, was war, ist und sein wird - als EINS sehen zu lernen.
 
Der große Gewinn ist es doch zu lernen, was der eigentliche und wahre Sinn unseres Lebens ist:
 
In den verschiedenen Stufen unseres Lebens wird uns immer wieder bewusst, dass es nicht in unserer Macht liegt, über Verlust und Gewinn zu bestimmen. Es geht also darum, unseren Egoismus so zu betrachten, dass wir, wenn wir ihn verlieren, uns über unseren Egoismus erheben und somit die Erkenntnis gewinnen können, dass alles, was wir hier in unserem Leben erfahren, vom Schöpfer der Welt für uns genauso bestimmt ist, wie es eben ist und sein soll. So können wir uns wahrhaftig IHM nähern und lernen: Verlust ist Gewinn!
 
Für uns Menschen.
             
 

                                                                                                                          batshevaleben





Kommentar    Kommentar
   Sehen Sie mehr Artikel von: Batsheva Wanjura
   Lesen Sie mehr über: Leben




Zum Artikelanfang    Zum Artikelanfang       Artikel per E-Mail senden    Artikel per E-Mail senden          Weiterleiten       Druckversion    Druckversion


 Treten Sie dem Newsletter bei Treten Sie dem Newsletter bei
 
 
  
Wenn Sie weitere Artikel oder Breslev.co.il Beiträge über die E-Mail erhalten wollen, dann geben Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse ein:

   

 Zum Thema gehörende Artikel Zum Thema gehörende Artikel
 
 

 
Ballade vom Schüchternen               Sein oder Nichtsein!?               CHAWA, „die Mutter alles Lebendigen“
 
 Ballade vom Schüchternen  Sein oder Nichtsein!?  CHAWA, „die Mutter alles Lebendigen“


  0 Talkback     

Ihre MeinungIhre Meinung    Ihre Meinung    

 
 
  
Zu Ehren von:    Zum Gedenken an:
  
 
Hat Ihnen gefallen, was Sie gelesen haben?
 
Helfen Sie Breslev Israel, das Licht von Rabbi Nachman zu offenbaren.
Helfen Sie uns, diese Welt zu einer besseren Welt für uns alle zu machen!
 
Klicken Sie hier, um Breslev.co.il zu supporten
  
 
 
 Angebote des Tages Angebote des Tages
 
 
 
 
Back  1 2 3  Next
 
 
 
 
  •  
     
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Back  1 2 3  Next
 
 
 Am häufigsten geklickt Am häufigsten geklickt
 
 
 
 
Up  1 2  Down
 
 
 Am häufigsten gelesen Am häufigsten gelesen
 
 
 
 
Up  1 2 3  Down
 
 
 Facebook Facebook
 
 
 
 Newsletter Newsletter
 
 
 
Abonnieren:   
 
   
 

 
 



  
 
 
open toolbar