30 Kislew 5782 / Samstag, 4. Dezember 2021 | Thora-Parascha: Mikez
 
dot  Zu Favoriten hinzufügen   dot  Als Startseite festlegen  
 
   
    Neukunde    |    Login
  
    Mein Konto     Bestellverlauf     Hilfe
 
 
  Mein Land:  
  USA (Vereinigte Staaten von Amerika)   
 
   Sprache:  
  Deutsch   
 
   Währung:  
  US-Dollar   
 
   
Home Breslev Familie Spiritualität Sabbat Feiertage Kultur Essen und Rezepte
   Leben     Wissenschaft und Technik             
 
  Alle Kategorien  
 
 
 
Leben  
 
HomeKulturLebenVitalbrot für die Seele
 
  Erweiterte Suche via
   Articles
 
   Suche
 
            
 

Vitalbrot für die Seele    

Vitalbrot für die Seele



Ein Mensch sollte Gott nicht nur als eine von vielen "Informationsquellen" sehen. Gottes Wort besteht nicht nur aus bloßen Worten, sondern ist etwas Lebendiges.

 



Ein Mensch sollte Gott nicht nur als eine von vielen "Informationsquellen" sehen. Gottes Wort besteht nicht nur aus bloßen Worten, sondern ist etwas Lebendiges – eine persönliche Botschaft, die sich zwischen den Zeilen befindet und welche in sich aufgenommen werden muss. Sein Wort ist das tägliche Vitalbrot, nach dem unsere Seele hungert.

 

Wonach hungerst du? Was benötigst du, um satt zu werden? Was schenkt dir tiefe Erfüllung? Vielleicht weißt du ja nicht so richtig, was manchmal die Ursache deiner inneren Leere ist, sodass du mit nichts zufrieden sein kannst.

 

Um sich dieser Unzufriedenheit zu stellen, sollte ein Mensch sich Gedanken darüber machen und analysieren, wie er an Gottes Wort herangeht. Liest man darin, weil es auf der To-Do-Liste steht? Oder möchte man mehr über Gott erfahren? Möchte man Seinen Willen kennenlernen?

 

Wenn ein Mensch trotz seiner täglichen Bibellese dennoch eine innere Leere verspürt, dann ist es vielleicht an der Zeit, einmal damit aufzuhören, die Heilige Schrift nur zu studieren, um Kopfwissen anzuhäufen. Ein Mensch sollte versuchen, das Wissen, welches sich in seinem Kopf befindet, in sein Herz sinken zu lassen. Das Wort Gottes in sich aufzunehmen, heißt, es zu verzehren, sodass die innere Leere eines Menschen ausgefüllt wird mit Emuna – der Kraft des Glaubens.

 

Daher mein Ratschlag an dich: Lies Gottes Wort nicht nur, um dich über etwas zu informieren, sondern weil die in der Heiligen Schrift enthaltenen Worte eine von Gott an dich persönlich gerichtete Botschaft enthält, die es mit dem Herzen zu entschlüsseln gilt. Gottes Wort spendet Leben – Worte, die dich sättigen und die deine Seele nährt mit allen Vitalstoffen, die dir gut tun und zu deinem positiven Wohlbefinden beitragen.

 

Bevor du mit deiner täglichen Bibellese beginnst, bete zu Gott folgende Worte: "Wecke in mir eine Sehnsucht, HERR, die nur durch das Lesen in Deinem Wort befriedigt wird." Bete diese Worte und du wirst von nun an keine Leere mehr in dir spüren. Du wirst bemerken, wie Sein heilbringendes Wort an Wirkung und Erfüllung in deinem Leben gewinnen wird.

 

Wie wäre es, wenn du mal in der freien Natur ungestört deine Bibellese fortsetzt? Verbinde es mit einem kleinen Picknick, das du dir hin und wieder mal alleine mit Gott gönnen solltest. Ein Picknick mit Gott. Koste von Seinen süßen Früchten, die Er dir durch Sein lebendiges Wort reicht. Seine an dich persönlich gerichteten Worte sind wie deine Leibspeise, die Er dir mit all Seiner Herzensliebe und väterlichen Fürsorge zubereitet hat. In der Bibel entdeckst du Gottes Herrlichkeit. Es gibt so viel darin zu entdecken, sodass man dabei immer wieder aufs Neue inspiriert wird.

 

An dieser Stelle möchte ich von einer Begebenheit berichten, die mir ins Herz ging, als sie mir eine Bekannte erzählte: In einem New Yorker Hochhaus werden in einem eigens reservierten Raum Bücher einer bekannten taubblinden Frau aufbewahrt. Es handelt sich dabei um mehrere Bände der Bibel, weil die in Blindenschrift geprägten Seiten sehr dick sind. Von diesen Seiten aus flossen Freude und Inspiration in die dunkle, stille Welt dieser taubblinden Frau, deren in Blindenschrift gefassten Bibelbände von ihren Fingerspitzen einmal zart und liebevoll berührt wurden. Sie liebte die Bibel wie kein anderes Buch.

 

Wenn die Bibel auch zu deinem Begleiter wird, dann bist du wie ein Seefahrer, der eine Schatztruhe öffnet; ein Entdecker, der einer Schatzkarte folgt; ein Kind, das die Wunder in Großmutters Schmuckkästchen entdeckt. Streiche bei deiner nächsten Bibellese einmal über deine Bibel. Jedes Blatt ist ein Liebesbrief von Gott – per Sonderzustellung an die Herzen Seines Bodenpersonals geschickt. Und so wurde die Bibel dann zusammengestellt, als alle Liebesbriefe Gottes angekommen waren. Auch ohne Schleifenverzierung ist die Bibel das beste Geschenk von allen – randvoll gefüllt mit Seiner grenzenlosen und unendlichen Liebe zu dir.

 

Lies Gottes Wort mit Lebendigkeit und Freude. Finde darin die Inspiration, nach der deine Seele dürstet. Greife immer wieder danach und liebe die Bibel wie kein anderes Buch. Gott hat sein Wort zum persönlich an dich adressierten Geschenk gemacht – Sein Liebesbrief an dich.

 





Kommentar    Kommentar
   Sehen Sie mehr Artikel von: Andrea Jockisch
   Lesen Sie mehr über: Leben




Zum Artikelanfang    Zum Artikelanfang       Artikel per E-Mail senden    Artikel per E-Mail senden          Weiterleiten       Druckversion    Druckversion


 Treten Sie dem Newsletter bei Treten Sie dem Newsletter bei
 
 
  
Wenn Sie weitere Artikel oder Breslev.co.il Beiträge über die E-Mail erhalten wollen, dann geben Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse ein:

   

 Zum Thema gehörende Artikel Zum Thema gehörende Artikel
 
 

 
Falsche Bescheidenheit               Schätze der Natur (1)               Um Haaresbreite
 
 Falsche Bescheidenheit  Schätze der Natur (1)  Um Haaresbreite


  0 Talkback     

Ihre MeinungIhre Meinung    Ihre Meinung    

 
 
  
Zu Ehren von:    Zum Gedenken an:
  
 
Hat Ihnen gefallen, was Sie gelesen haben?
 
Helfen Sie Breslev Israel, das Licht von Rabbi Nachman zu offenbaren.
Helfen Sie uns, diese Welt zu einer besseren Welt für uns alle zu machen!
 
Klicken Sie hier, um Breslev.co.il zu supporten
  
 
 
 Angebote des Tages Angebote des Tages
 
 
 
 
Back  1 2 3  Next
 
 
 
 
  •  
     
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Back  1 2 3  Next
 
 
 Am häufigsten geklickt Am häufigsten geklickt
 
 
 
 
Up  1 2 3  Down
 
 
 Am häufigsten gelesen Am häufigsten gelesen
 
 
 
 
Up  1 2 3  Down
 
 
 Facebook Facebook
 
 
 
 Newsletter Newsletter
 
 
 
Abonnieren:   
 
   
 

 
 



  
 
 
open toolbar