1 Tischrey 5781 / Samstag, 19. September 2020 | Thora-Parascha: Rosch Haschana
 
dot  Zu Favoriten hinzufügen   dot  Als Startseite festlegen  
 
   
    Neukunde    |    Login
  
    Mein Konto     Bestellverlauf     Hilfe
 
 
  Mein Land:  
  USA (Vereinigte Staaten von Amerika)   
 
   Sprache:  
  Deutsch   
 
   Währung:  
  US-Dollar   
 
   
Home Breslev Familie Spiritualität Sabbat Feiertage Kultur Essen und Rezepte
   Leben     Wissenschaft und Technik             
 
  Alle Kategorien  
 
 
 
Leben  
 
HomeKulturLebenWunder der Welt
 
  Erweiterte Suche via
   Articles
 
   Suche
 
            
 

Wunder der Welt    

Wunder der Welt



Die erstaunliche Antwort eines Mädchens auf die Frage nach den größten Wundern der Welt. Lass Dich überraschen...

 



Die erstaunliche Antwort eines Mädchens auf die Frage nach den größten Wundern der Welt. Lass Dich überraschen: 



In einer Schulstunde sprach der Lehrer über die 7 Weltwunder. Bis zum nächsten Mal sollten die Schüler aufschreiben, was sie für die 7 größten Wunder auf Erden hielten.



Die meisten Schüler nannten Dinge wie die Pyramiden oder die Chinesische Mauer.



Nur ein Mädchen hatte eine etwas andere Liste der Weltwunder, die sich so las:



Ich denke, die 7 Weltwunder sind:



1. Berühren können
2. Schmecken können
3. Sehen können
4. Hören können
5. Laufen können
6. Lachen können
7. Lieben können



Ist nicht der Mensch selbst das größte aller Wunder und vereint er nicht in sich so viele Wunder, dass wir ihn bestaunen müssten?



Leider vergessen wir diese Tatsache im Alltag und nehmen all diese Wunder für selbstverständlich.



Erst wenn uns eines dieser Wunder durch einen Unfall oder eine Krankheit abhanden kommt, merken wir, welchen Schatz wir besessen haben und wie unwichtig doch all die anderen Dinge sind, die wir für wichtig hielten.



Für unser emotionales und körperliches Wohlbefinden ist es förderlich, sich immer wieder mal vor Augen zu halten, über welche Schätze wir verfügen und wofür wir dankbar sein können. Und genau dafür gab uns der Schöpfer den Shabbat und die Feiertage, um wieder zu spüren, welchen Schatz wir besitzen und wie unwichtig doch all die anderen Dinge sind, die wir für wichtig halten.

 





Kommentar    Kommentar
   Sehen Sie mehr Artikel von: Rabbiner David Kraus
   Lesen Sie mehr über: Leben




Zum Artikelanfang    Zum Artikelanfang       Artikel per E-Mail senden    Artikel per E-Mail senden          Weiterleiten       Druckversion    Druckversion


 Treten Sie dem Newsletter bei Treten Sie dem Newsletter bei
 
 
  
Wenn Sie weitere Artikel oder Breslev.co.il Beiträge über die E-Mail erhalten wollen, dann geben Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse ein:

   

 Zum Thema gehörende Artikel Zum Thema gehörende Artikel
 
 

 
Armut versus Reichtum               Lauf der Geschichte               Eine verbesserungswürdige Welt
 
 Armut versus Reichtum  Lauf der Geschichte  Eine verbesserungswürdige Welt


  0 Talkback     

Ihre MeinungIhre Meinung    Ihre Meinung    

 
 
  
Zu Ehren von:    Zum Gedenken an:
  
 
Hat Ihnen gefallen, was Sie gelesen haben?
 
Helfen Sie Breslev Israel, das Licht von Rabbi Nachman zu offenbaren.
Helfen Sie uns, diese Welt zu einer besseren Welt für uns alle zu machen!
 
Klicken Sie hier, um Breslev.co.il zu supporten
  
 
 
 Angebote des Tages Angebote des Tages
 
 
 
 
Back  1 2 3  Next
 
 
 
 
  •  
     
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Back  1 2 3  Next
 
 
 Am häufigsten geklickt Am häufigsten geklickt
 
 
 
 
Up  1 2 3  Down
 
 
 Am häufigsten gelesen Am häufigsten gelesen
 
 
 
 
Up  1 2 3  Down
 
 
 Facebook Facebook
 
 
 
 Newsletter Newsletter
 
 
 
Abonnieren:   
 
   
 

 
 



  
 
 
open toolbar