17 Adar 5781 / Montag, 1. März 2021 | Thora-Parascha: Tezawe
 
dot  Zu Favoriten hinzufügen   dot  Als Startseite festlegen  
 
   
    Neukunde    |    Login
  
    Mein Konto     Bestellverlauf     Hilfe
 
 
  Mein Land:  
  USA (Vereinigte Staaten von Amerika)   
 
   Sprache:  
  Deutsch   
 
   Währung:  
  US-Dollar   
 
   
Home Breslev Familie Spiritualität Sabbat Feiertage Kultur Essen und Rezepte
   Leben     Wissenschaft und Technik             
 
  Alle Kategorien  
 
 
 
Wissenschaft und Technik  
 
HomeKulturWissenschaft und TechnikDie sanfte Alternative
 
  Erweiterte Suche via
   Articles
 
   Suche
 
            
 

Die sanfte Alternative    

Die sanfte Alternative



Wunder gibt es immer wieder für den, der auf HaShems Wirken fest vertraut mitten auf dem Weg durch Schwierigkeiten, Höhen, Tiefen und körperlichen Leiden.

 



Wunder gibt es immer wieder für den, der auf HaShems Wirken fest vertraut. Mitten auf dem Weg durch Schwierigkeiten, Höhen, Tiefen und körperlichen Leiden gibt es Momente, da scheint Gott weit weg zu sein, in Seinem Handeln nicht sichtbar und im Herzen nicht spürbar. Doch ganz plötzlich erhellt Gottes Wirken wie ein Blitz in der Nacht den Himmel und du spürst, dass Er dich immer noch auf diesem Weg trägt.

 

Eines von HaShems Wundern, auf das ich drei Jahre vertrauensvoll gewartet habe, ist mir nun vor paar Monaten widerfahren. Vor ungefähr vier Jahren wurde ich von meiner Hausärztin von einem Facharzt zum nächsten geschickt, weil keiner so genau feststellen konnte, was die Ursache der Symptome war. Ich fühlte mich wie ein Versuchstier und weigerte mich, mit weiteren Medikamenten an mir experimentieren zu lassen.

 

Es können den Patienten nicht einfach Medikamente verschrieben werden, wenn die Ursache nicht gefunden wurde. Viel zu schnell wird aus Leichtsinnigkeit und voreiligen Schlüssen den Patienten bspw. Ibuprofen verschrieben, ohne eigentlich erstmal abzuchecken, ob der Patient auch nicht herzschwach ist. Das ist meist die Ursache, warum Patienten, die Ibuprofen über einen längeren Zeitraum in höherer Dosis einnehmen, einen plötzlichen Herzstillstand erleiden.

 

Einmal im Quartal musste ich zur ärztlichen Kontrolle ... und wieder wurde nur experimentiert und gepfuscht. Das war einer von vielen meiner Gründe, die ärztlichen Therapien abzubrechen, weil darin kein positiver Fortschritt ersichtlich war. Und so vergingen zwei weitere Jahre, in denen ich jeden Tag mit chronischen Schmerzen zu kämpfen hatte. Den Beruf musste ich wechseln, weil es gesundheitlich einfach nicht mehr ging. Mit pflanzlichen Mitteln konnte ich den Beschwerden etwas Linderung verschaffen. Und was mir dann nur noch half, war Pidjon Nefesh und Beten - darauf zu vertrauen, dass HaShem mir den Arzt schicken möge, der mir helfen kann, die Symptome gänzlich zu lindern.

 

Ich betete zu HaShem mit ganzem Herzen - so sehr, dass mein Herz nach Heilung schrie und ich Ihn weinend darum bat, mir einen Weg aus diesen chronischen Schmerzen heraus zu zeigen. Vertrauensvoll wartete ich geduldig auf Seine Hilfe. Er hat mir bisher immer geholfen, auch wenn es manchmal sehr lange dauerte, aber Er hat mich nie in Stich gelassen. Ich wusste, Er wird das Richtige für mich tun, wenn die Zeit dafür reif ist. Manchmal müssen mehrere Eigenschaften aufeinander treffen, bis HaShem ein Gebet in Erfüllung gehen lässt.

 

All mein Vertrauen in Sein Eingreifen und all meine Geduld bestätigten sich nach einem Jahr. In unserem Ort wurde eine neue medizinische Einrichtung errichtet, in die auch meine Hausärztin ihre Praxis verlegte. Als sich mein gesundheitlicher Zustand zu diesem Zeitpunkt drastisch verschlechterte, entschied ich, mich dann doch behandeln zu lassen. An dem Tag hatte aber nicht meine Hausärztin Dienst, sondern ihre Vertretung. Sie checkte mich gründlich durch und machte eine Biopsie. Anhand der Werte stellte sie fest, dass ich eine genetische Erkrankung habe und steuerte sofort die darauf abgestimmte homöopathische Therapie an. Alle vier Wochen musste ich zum Bluttest - nach vier Monaten waren meine Werte wieder im maximalen Normalbereich und sogar jetzt spüre ich noch eine wesentliche Verbesserung meines gesundheitlichen Zustands. Die chronischen Schmerzen sind komplett gelindert. Es ist sehr erleichternd, morgens aufzuwachen und zu spüren, ich lebe wieder schmerzfrei. Dafür bin ich sehr dankbar, das erleben zu dürfen.

 

Und natürlich hab ich das alles nicht nur der Ärztin zu verdanken, sondern in erster Linie HaShem, der mich zu ihr geführt hat, um mich heilen zu lassen. Naja, eine genetische Erkrankung ist nicht heilbar, aber zumindest kann man sie lindern und dafür sorgen, dass sie nicht weiter fortschreitet.

Mit Gebeten, einer speziellen Ernährung, einer positiven Lebenseinstellung und der Homöopathie kann man viel bewirken, und das habe ich geschafft - Gott sei Dank :)

 

Von der Homöopathie, die leider von vielen Ärzten ins schlechte Licht gerückt wird, halte ich sehr viel, weil sie mir auch schon gegen andere Beschwerden geholfen hat. Die Homöopathie muss wieder in den Vordergrund gestellt werden - das kann jeder beeinflussen, der bewusst denkt. Ich bevorzuge homöopathische Heilmittel, weil sie so gut wie keine negativen Nebenwirkungen aufzeigen. Im Gegensatz zu synthetischer Arznei unterstützen homöopathische Mittel den Selbstheilungsprozess des Körpers. Es findet die immunschwache Stelle im Körper und füllt sie auf mit dem kräftigenden Baustein.

 

Synthetische Arznei hingegen schwächt den Körper zusätzlich, insbesondere die Leber, die Nieren, das Herz und den Darm. Man tut sich also damit nicht wirklich etwas Gutes, um wieder gesund zu werden. Lindert man mit synthetischer Arznei ein Symptom, verursacht man sozusagen weitere Beschwerden durch negative Nebenwirkungen.

 

Daher empfehle ich dir die sanfte Alternative mit der Homöopathie. Dafür zahlt man leider aus der eigenen Tasche, weil homöopathische Mittel nicht im Arzneimittelregister der Krankenkassen aufgelistet sind, aber man tut es sich und seiner Gesundheit zuliebe.

 

Damit möchte ich dich ermutigen, stets daran festzuhalten und darauf zu vertrauen, dass HaShem auch deine Gebetsanliegen wahr werden lässt, wenn Du Seinem Weg vertraust.

HaShem spricht zu dir: "Unterschätze die Macht deiner Gebete nicht, nur weil deine Augen Mich nicht sehen können. Wende dich voller Vertrauen an Mich - du darfst sicher sein, dass Ich eingreifen werde."

Mache dir immer wieder bewusst: Der König aller Könige tut auch Wunder für dich :)

 

Du hast auch in deinem Leben schon HaShems Wunder erfahren dürfen? :) Wie Wunderbar! Werde zu einem ermutigenden Zeugnis für viele hoffnungslose Menschen und berichte uns deine Mutmach-Lebensgeschichte, wo HaShems Wirken in deinem Leben spürbar wurde.

 

:) Gerne möchten wir dein Erlebnis auf unserer Facebook-Seite "Breslev Deutsch - Himmlischer Segen aus Jerusalem" und in einem Artikel auf unserer Hompage Breslev.co.il veröffentlichen.

 

Lass es uns via Mail wissen: andrea.breslev.israel@gmail.com

 

Teile uns deiner Mail bitte mit, ob du namentlich erwähnt werden möchtest oder zumindest die Namensinitialen in der Quelle angegeben werden sollen.

 

Werde zu einem wichtigen Hoffnungsträger für andere! :)





Kommentar    Kommentar
   Sehen Sie mehr Artikel von: Andrea Jockisch
   Lesen Sie mehr über: Wissenschaft und Technik




Zum Artikelanfang    Zum Artikelanfang       Artikel per E-Mail senden    Artikel per E-Mail senden          Weiterleiten       Druckversion    Druckversion


 Treten Sie dem Newsletter bei Treten Sie dem Newsletter bei
 
 
  
Wenn Sie weitere Artikel oder Breslev.co.il Beiträge über die E-Mail erhalten wollen, dann geben Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse ein:

   

 Zum Thema gehörende Artikel Zum Thema gehörende Artikel
 
 

 
Die Qumran-Gemeinschaft               Alles ist von Gott               Tierschutz
 
 Die Qumran-Gemeinschaft  Alles ist von Gott  Tierschutz


  0 Talkback     

Ihre MeinungIhre Meinung    Ihre Meinung    

 
 
  
Zu Ehren von:    Zum Gedenken an:
  
 
Hat Ihnen gefallen, was Sie gelesen haben?
 
Helfen Sie Breslev Israel, das Licht von Rabbi Nachman zu offenbaren.
Helfen Sie uns, diese Welt zu einer besseren Welt für uns alle zu machen!
 
Klicken Sie hier, um Breslev.co.il zu supporten
  
 
 
 Angebote des Tages Angebote des Tages
 
 
 
 
Back  1 2 3  Next
 
 
 
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
     
 
Back  1 2 3  Next
 
 
 Am häufigsten geklickt Am häufigsten geklickt
 
 
 
 
Up  1 2 3  Down
 
 
 Am häufigsten gelesen Am häufigsten gelesen
 
 
 
 
Up  1 2 3  Down
 
 
 Facebook Facebook
 
 
 
 Newsletter Newsletter
 
 
 
Abonnieren:   
 
   
 

 
 



  
 
 
open toolbar