21 Ijar 5779 / Sonntag, 26. Mai 2019 | Thora-Parascha: Bamidbar
 
dot  Zu Favoriten hinzufügen   dot  Als Startseite festlegen  
 
   
    Neukunde    |    Login
  
    Mein Konto     Bestellverlauf     Hilfe
 
 
  Mein Land:  
  USA (Vereinigte Staaten von Amerika)   
 
   Sprache:  
  Deutsch   
 
   Währung:  
  US-Dollar   
 
   
Home Breslev Video Breslev Spiritualität Kultur und Gesellschaft Clips Motivation und Glaube Familie und Beziehung
                
 
  Alle Kategorien  
 
 
 
Breslev  VOD
 
HomeVODSpiritualitätWünsch dir etwas!
 
  Erweiterte Suche via
   Breslev VOD
 
   Suche
 
            
 

 
 

Wünsch dir etwas!

  
 

Träume werden wahr! Du musst nur wirklich wollen, dass sie sich erfüllen. Gleichzeitig gilt es, immer dankbar zu sein für all das, was man bereits hat ...

 

 
Von: Rabbiner David Kraus
Datum der Aufnahme: 05.01.2011
Ort: Schmuel Ha´navi Straße 13, Jerusalem, Israel
Dauer: 01:10:18
Copyright: Breslev Israel
Gesehen: 676     I like this  16     I dislike this  0
Lesen Sie mehr über: Spiritualität
  
 
 
 
 
 
 
       Wünsch dir etwas!
 
 

 
 
 Am häufigsten geklickt Am häufigsten geklickt
 
 
 
 
Up  1 2 3  Down
 
 
 
 
 Am häufigsten gesehen Am häufigsten gesehen
 
 
 
 
Up  1 2 3  Down
 
 
 
 Neue Artikel Neue Artikel
 
 
 
 
Back  1 2 3  Next
 
 
 Angebote des Tages Angebote des Tages
 
 
 
 
Back  1 2 3  Next
 
 
 
 
open toolbarTeilen
 
 
 


 
 
  open toolbarTalkback: 1    Sehen Sie alle Talkbacks   
  1.
  Dankbar zu sein, für das, was man 'besitzt'. Was sind die guten Punkte in uns selbst..
11.11.2011 15:15:11
     
 

Ihre MeinungIhre Meinung    Ihre Meinung    

 Spiritualität Spiritualität
 
 
 
  Die Tora - ein farbenfrohes Puzzle  
 
von Rabbiner David Kraus
Publikation: 01.07.2018, 23:39
 
Sei dir bewusst: jeder Mensch ist ein Buchstabe der Tora, jeder ist auf seine Art wichtig und unverzichtbar!


 
  Nur in Israel  
 
von Rabbiner David Kraus
Publikation: 10.06.2018, 13:31
 
Sei klug, nutze die Weisheit deiner Eltern und lerne von jedem Menschen.


 
  Geburtstag der jüdischen Mystik  
 
von Rabbiner David Kraus
Publikation: 15.07.2017, 17:50
 
Wenn Zwei sich streiten, freut sich der Dritte. Warum das auch aus kabbalistischer Sicht richtig ist.


 
  Lag Baomer  
 
von Rabbiner David Kraus
Publikation: 15.07.2017, 17:52
 
Alle Jahre wieder treffen sich 1.000.000 Israelis am Grab vom Kabbalisten Rabbi Shimon Bar Jochai um dort Lag BaOmer zu feiern. Warum?


 
  Der Gott der Barmherzigkeit  
 
von Rabbiner David Kraus
Publikation: 15.07.2017, 18:32
 
Wie stellt sich Barmherzigkeit dar? Wie wirkt sie sich aus? Was sagt die Bibel über Barmherzigkeit? Und wer bekommt sie?


 
  Musik im Judentum  
 
von Rabbiner David Kraus
Publikation: 07.11.2017, 14:41
 
Welche Bedeutung spricht das Judentum der Musik zu? In wieweit nimmt die Musik Einfluss auf ein spirituelles Wachsen?


 
  Aktiv und Passiv  
 
von Rabbiner David Kraus
Publikation: 07.11.2017, 14:45
 
Sollte man mit Gottglauben eher aktiv oder doch eher passiv sein? Wo liegt die richtige Balance? Wer hat recht, König David oder doch König Hiskia? Sollte man so sein wie König David, der in den Krieg zog und solange kämpfte, bis er seine Feinde besiegte?


 
  Wie soll ich Gott dienen?  
 
von Rabbiner David Kraus
Publikation: 08.11.2017, 13:45
 
Gott ist Liebe! Liebe ist also nicht einfach „ein Gefühl“, es ist auch eine Einstellung und eine Art des Handelns. Doch wenn man sich damit verbindet, sich hingibt und es spürt, wird man verstehen, wie sich ein kleiner Funke der Gegenwart Gottes anfühlt.


 
  Sternzeichen: Fische  
 
von Rabbiner David Kraus
Publikation: 08.11.2017, 13:49
 
Im Judentum symbolisiert jeder Monat einen hebräischen Buchstaben, eine Farbe, ein Organ, einen Stamm und ein Sternzeichen.


 
  Schnee – seine geheime Bedeutung  
 
von Rabbiner David Kraus
Publikation: 08.11.2017, 13:54
 
Schnee hat für uns Menschen eine große Symbolik. Er steht in einer starken Verbindung zu unseren Gefühlen. Was fühlen wir? Warum fühlen wir so? Der Schnee lässt uns unsere Gefühle betrachten. Der Schnee dämpft alles, damit wir beobachten und nachdenken.


ZurückBack  1    2    3    4   NextWeiter
 

 
 
  
Zu Ehren von:    Zum Gedenken an:
  
 
Hat Ihnen gefallen, was Sie gelesen haben?
 
Helfen Sie Breslev Israel, das Licht von Rabbi Nachman zu offenbaren.
Helfen Sie uns, diese Welt zu einer besseren Welt für uns alle zu machen!
 
Klicken Sie hier, um Breslev.co.il zu supporten
  
 



  
 
 
open toolbar