16 Cheschwan 5782 / Freitag, 22. Oktober 2021 | Thora-Parascha: Wajera
 
dot  Zu Favoriten hinzufügen   dot  Als Startseite festlegen  
 
   
    Neukunde    |    Login
  
    Mein Konto     Bestellverlauf     Hilfe
 
 
  Mein Land:  
  USA (Vereinigte Staaten von Amerika)   
 
   Sprache:  
  Deutsch   
 
   Währung:  
  US-Dollar   
 
   
Home Breslev Familie Spiritualität Sabbat Feiertage Kultur Essen und Rezepte
   Leben     Wissenschaft und Technik             
 
  Alle Kategorien  
 
 
 
Wissenschaft und Technik  
 
HomeKulturWissenschaft und TechnikWas ist Parapsychologie?
 
  Erweiterte Suche via
   Articles
 
   Suche
 
            
 

Was ist Parapsychologie?    

Was ist Parapsychologie?



Ein Mensch besitzt sehr starke Kräfte und kann mit seinen Gedanken sehr wohl Dinge bewegen.

 



Die zu untersuchenden Phänomene betreffen im Wesentlichen zwei Bereiche:

 

1. Außersinnliche Wahrnehmung (ASW)

Dazu gehören unter anderem die Telepathie, das Hellsehen, die Präkognition (Vorauswissen), d.h. Erfahrungen bewusster psychischer Inhalte, die nicht durch die Vermittlung der bekannten fünf Sinne vermittelt werden.

 

2. Psychokinese (PK) Mechanische Wirkungen auf Körper oder materielle Systeme, die vorderhand nicht physikalisch erklärbar sind. In beiden Fällen wird als Ursache der Phänomene eine psychische Kraft vermutet, der man den Namen „Psi“ gab.

Die meisten Menschen haben keine Schwierigkeiten, diese aus dem Rahmen fallenden Phänomene in ihr Weltbild einzuordnen. Andere fühlen sich irritiert oder verängstigt.

 

Als Psychotherapeut plädiere ich dafür, diese Erfahrungen ernst zu nehmen – egal was dahinter steckt. Als Rabbiner weise ich aber gerne immer auch daraufhin, dass sich nur eine Sache dahinter befindet: nicht Psi, sondern HaShem!

 

Alles, was einem Menschen in seinem Leben widerfährt – dazu zählen ebenso Gedanken, Emotionen und auch Träume, die ja meist nur das Resultat unserer Tagesbeschäftigungen sind –, hat seine Quelle in HaShem. Alles wird vom IHM gegeben und alles geht von IHM alleine aus. Und wozu das alles? Um uns in die richtige Richtung zu führen, also direkt in Seine Arme.

 

Ein Mensch besitzt sehr starke Kräfte und kann mit seinen Gedanken sehr wohl Dinge bewegen, aber das sind aus meiner Sicht keine paranormalen Fähigkeiten, sondern gottgegebene Fähigkeiten, die in der Norm der menschlichen Handlungen liegen.

Rabbi Nachman aus Breslev erwähnt darüber in seinem Werk Likutei Moharan, Band 1, Lektion 21: „Arbeite daran, nur positive Gedanken zu haben. Dies wird Wunder wirken in deinem Geist.“

 

Denke stets daran: Die Titelfotos der Modemagazine sind immer retuschiert, aber du bist hinreißend und echt! Also lächle dein Spiegelbild strahlend an! Denn Gott sagt zu dir: „Ta-da! Dich hab Ich gemacht! Du bist perfekt gelungen und du gehörst zu Mir.“

 

Und wer es demnach versteht, sich mit HaShem zu verbinden, der ist sozusagen im übertragenen Sinne auch imstande, alles zu schaffen. Mit HaShem an seiner Seite gelingt ihm alles.

 

Ein Mensch muss deshalb immer alles von HaShem erbitten, was bedeutet, dass die einzige wirkliche Kraft, die ein Mensch besitzt, das Gebet, die Tefilla, ist. Sie ist das Tor in das Reich Gottes, und nur wer dieses Tor durchgeht, kann Dinge erleben oder sehen, die für einen durchschnittlichen Menschen nicht deutlich und verständlich sind.

 

Unsere Zaddikim, die Weisen Israels, besitzen sehr wohl Kräfte, die ein „gewöhnlicher“ Mensch nicht besitzt. Wobei potentiell betrachtet jeder Mensch zu einem Zaddik aufsteigen kann – nicht auf die Stufe eines Mosche Rabbenu, aber auf die beste Stufe von einem selbst.

 

 

David Kraus (M.A in Psychologie und Integrativer Psychotherapie | Dipl. Paar- und Familientherapeut | Dipl. Pädagogischer Elternberater) ist Oberrabbiner der Jüdisch-Chassidischen Kultusgemeinde Breslev Deutschland / Israel mit Sitz in Hanau. David Kraus finden Sie bei Facebook.





Kommentar    Kommentar
   Sehen Sie mehr Artikel von: Rabbiner David Kraus
   Lesen Sie mehr über: Wissenschaft und Technik




Zum Artikelanfang    Zum Artikelanfang       Artikel per E-Mail senden    Artikel per E-Mail senden          Weiterleiten       Druckversion    Druckversion


 Treten Sie dem Newsletter bei Treten Sie dem Newsletter bei
 
 
  
Wenn Sie weitere Artikel oder Breslev.co.il Beiträge über die E-Mail erhalten wollen, dann geben Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse ein:

   

 Zum Thema gehörende Artikel Zum Thema gehörende Artikel
 
 

 
Judentum und grünes Denken               Professor vs. Student               Energy-Drinks schlagen aufs Herz
 
 Judentum und grünes Denken  Professor vs. Student  Energy-Drinks schlagen aufs Herz


  0 Talkback     

Ihre MeinungIhre Meinung    Ihre Meinung    

 
 
  
Zu Ehren von:    Zum Gedenken an:
  
 
Hat Ihnen gefallen, was Sie gelesen haben?
 
Helfen Sie Breslev Israel, das Licht von Rabbi Nachman zu offenbaren.
Helfen Sie uns, diese Welt zu einer besseren Welt für uns alle zu machen!
 
Klicken Sie hier, um Breslev.co.il zu supporten
  
 
 
 Angebote des Tages Angebote des Tages
 
 
 
 
Back  1 2 3  Next
 
 
 
 
  •  
  •  
     
  •  
  •  
  •  
 
Back  1 2 3  Next
 
 
 Am häufigsten geklickt Am häufigsten geklickt
 
 
 
 
Up  1 2 3  Down
 
 
 Am häufigsten gelesen Am häufigsten gelesen
 
 
 
 
Up  1 2 3  Down
 
 
 Facebook Facebook
 
 
 
 Newsletter Newsletter
 
 
 
Abonnieren:   
 
   
 

 
 



  
 
 
open toolbar